Asien, Indien, Länder, Tagebuch, Touren
Schreibe einen Kommentar

Happy Diwali

Gestern, am 11. 11. war Diwali. Das sei so etwas wie Weihnachten, Sylvester und Ostern zusammen. Im Vorfeld werden das Haus und Hof geputzt, der Müll wird vors Dorf geschafft oder an Ort und Stelle verbrannt. Manches Haus bekommt frische Farbe. Man wäscht sich und die Kinder gründlicher als sonst. Auch Trucks werden geputzt und manchmal geschmückt.

Es werden Heiligenfiguren, Blumengirlanden, Leuchtgirlanden, Feuerwerk und massenweise Öllämpchen aus Ton verkauft. Wir hatten auch den Eindruck, dass besonders viele Eier verkauft wurden, wohl für das viele Süßgebäck, das man hier so liebt.

Das Ganze ist eigentlich ein Familienfest mit Verwandtenbesuchen. Abends gibt es dann über mehrere Tage reichlich Feuerwerk und noch mehr Böller.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.