Asien, Begegnungen, Kroatien, Länder, Tagebuch, Touren
Kommentare 6

Kroatien

Wir haben einen Abstecher von der Donauroute unternommen, um die Gegend zu besuchen, wo Karins Vater geboren wurde. Der Ort selbst existiert nicht mehr, aber ein sehr netter Kroate konnte uns zeigen, wo das Dorf gelegen hatte. Er selbst war dort noch geboren worden. In dem Dorf hatten  Kroaten und bis 1944 Deutsche gewohnt. Vor ca. 40 Jahren fiel es einem extremen Drave-Hochwasser zum Opfer. Geblieben sind ein paar uralte Weinstöcke, Narzissen und ein Kreuz, wo der Friedhof war.

 

 

Zur Übernachtung fanden wir einen sehr schönen Platz.

an einem verlassenen Hof unter blühenden Bäumen

In Ossijek und Vukovar wurden wir zum ersten mal mit den noch sichtbaren Kriegsschäden konfrontiert. Neben neu aufgebauten Häusern stehen welche mit zerschossenen Fassaden. Es machte uns betroffen und es fühlt sich anders an, ob es Fotos und Filme sind, oder ob man unmittelbar davorsteht.

Unterwegs haben wir den ersten Reiseradler getroffen, der seit September unterwegs ist. Er kam uns entgegen und wir waren die Ersten, die er seit Istanbul getroffen hat. Inzwischen werden wir häufiger positiv angesprochen, viele sprechen ein bisschen Deutsch. Wir konnten in einzelnen Gesprächen erfahren, dass viele sehr bewegte Leben mit Aufenthalten in verschiedenen Ländern und mit unterschiedlichen Lebensbedingungen hatten. Das macht schon nachdenklich.

6 Kommentare

  1. Dagmar Schmidt sagt

    FRöhliche und sonnige Ostergrüße aus Hannover. Knutsch, Dagmar und Andreas

  2. Ingrid und Holger vom ADFC sagt

    Liebe Karin, lieber Fritz,
    gespannt schauen wir jedesmal auf Eure Homepage und freuen uns über neue Berichte und tolle Fotos. Es ist fast, als wenn wir mitradeln. Weiterhin viel Glück und Gesundheit, tolle Erlebnisse und immer genügend Luft auf den Reifen. Wir begleiten Euch weiterhin.
    Alles Gute und toi, toi, toi für die weitere Reise.
    Ingrid und Holger

  3. Michael Ebert sagt

    Liebe Karin ,Lieber Fritz ,
    Wir wünschen Euch frohe Ostertage und optimale Bedingungen für die anstehenden Etappen ! Viele , liebe Grüße ! Michael,

  4. Pia &Rainer Lademann sagt

    Zunächst einmal Dir, lieber Fritz, alles Gute zum Geburtstag. Bleib gesund und habe mit Karin während Eurer Reise immer das nötige Quentchen Glück sowie dort wo nötig einen Schutzengel dabei.
    Pia und Rainer

  5. Gisela Appel sagt

    Hallo ihr zwei,
    danke, dass wir an euren Erlebnissen teilnehmen dürfen! So rückt die Welt ein wenig mehr zusammen und eure Eindrücke sind wirklich etwas anderes als Berichte aus Funk und Fernsehen. Es sieht immer noch ziemlich kalt aus bei euch, aber hier in good old Germany ist es ja auch nicht besser.
    Alles Gute weiterhin
    Gisela und Wolfgang

  6. Astrid Krause sagt

    Liebe Wittens ich hoffe Sie haben besseres Wetter als wir? es hagelt gerade in Wolfsburg.
    Weiterhin eine gute Reise und frohe Ostern.
    Danke für die schönen Bilder. Kroatien ist eine separate Reise wert.
    Gruß AK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.