Südamerika, Tagebuch
Kommentare 15

Morgen geht es los!

Gestern haben wir Reifen gewechselt. Unser Unterstützer Andreas Gade mit seinem Laden Bike und Niess hat wieder – wie auch vor den letzten Reisen- von Fa. Schwalbe sechs neue Reifen und acht Schläuche als Sponsoring organisieren können. Ist doch super! Die haben wir gestern aufgezogen; einen nimmt jeder als Reserve mit. Unsere bevorzugten Marathon Evolution Mondial laufen in unserer Größe allerdings aus. der Nachfolger heißt Marathon Evolution Almotion, hat weniger Profil, ist etwas leichter, soll denselben Pannenschutz haben aber wohl etwas geringere Laufleistung. 25 000 km mit einem Reifen gehört dann wohl der Vergangenheit an.
Morgen geht’s mit der Bahn nach Frankfurt direkt zum Flughafen. Da machen wir Räder und Gepäck (darf ja nur je ein Stück sein!) reisefertig und geben das alles gleich ab. Nach abendlichem Besuch bei einem Freund fliegen wir am 3.9. um 14°° ab und kommen nach elf Stunden um 17°° Ortszeit in Bogota an. Von da gibt es irgendwann den nächsten Bericht.

15 Kommentare

  1. Karsten Böhm sagt

    Mit Spannung erwarte ich die Berichte. Gegen Ihre Touren sind unsere kleinen, auf dem Elbe-Radweg oder die Umrundung von Nordjütland eher Trainingsfahrten, aber jeder fängt ja mal klein an ;-). Also, die Daumen gedrückt für tolle Eindrücke in Südamerika

    • Karin sagt

      Jede Tour hat ihre Herausforderungen und besonderen Erlebnisse! Jeder km auf dem Fahrrad ist ein Stück intensiv gelebtes Leben.

  2. Uta Witten sagt

    Liebe Karin, lieber Fritz, nun doch schon wieder neue große Tour, und wir haben uns nicht getroffen., schade. Ich wünsche Euch wunderbare Erfahrungen in vieler Hinsicht. Bleibt heil an Körper, Seele und Fahrrädern!
    Eure Uta

  3. Pia Schneider-Lademann sagt

    Liebe Karin,
    lieber Fritz,

    Euer Abenteuer geht weiter! Wir wünschen Euch eine spannende, erlebnisreiche, eindrucksvolle und nur mäßig gefährliche Reise, von der Ihr bitte gesund und wohlbehalten wieder zurückkommen möget. Wir werden Euch dabei wieder vom Sofa aus folgen.

    Liebe Grüße
    Pia & Rainer

    • Karin sagt

      Wir haben immer noch Reisepflaster von Dir, Pia, und hoffen, sie wieder nicht zu brauchen. Wir wünschen Euch eine gemütliche Zeit auf dem Sofa.
      Liebe Grüße
      Karin und Fritz

  4. Susanne S. sagt

    Ihr Lieben,
    habt unterwegs eine gute Zeit! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.
    Toitoitoi und bleibt gesund!
    Liebe Grüße,
    Paramo und Susanne

  5. Bleibt behütet, liebe Karin und lieber Fritz!!
    Folgt euren Träumen – wir sehen uns! Fritz und ich haben ja ein gemeinsames Projekt, solltet ihr je wieder sesshaft werden… 😆
    Herzlichst Patrik und Passpartu

    • Karin sagt

      Wir folgen unseren wie du den deinen… Und das gemeinsame Projekt hat Fritz fest im Blick.
      Wir wünschen Dir eine gute Zeit!
      Liebe Grüße
      Fritz und Karin

  6. Ich wünsche euch alles Gute für eure abenteuerliche und mutige Südamerika Reise über die Anden bis ins wilde Patagonien. Wir sehen und gesund wieder. Bis dann –
    Ganz liebe Grüße -noch aus Saint Jean-Pied-de-Port
    Axel

    • Karin sagt

      Die guten Wünsche können wir alle drei gut gebrauchen! 😀 Glückwunsch zum ersten Pass! Wie steht dir das bergtrikot?

  7. Hensinger sagt

    Liebe Karin, lieber Fritz-wir wünschen Euch eine spannend-ruige (weiß nicht wie es zusammen kommt!) Reise, schöne Erlebnisse, viel Kraft! Wir denken an Euch!
    Nelli und Viktor

    • Karin sagt

      tja, spannend-ruhig ist gut. Wahrscheinlich wird sie eher nicht ganz ruhig werden. Wenn wir das wollten, würden wir bevorzugt ums Steinhuder Meer fahren.( viele Grüße an Michael und Sabine; war sehr nett😊)
      Liebe Grüße karin und Fritz

  8. Michael Schröder-Schulze sagt

    Liebe Karin, lieber Fritz,
    drücke euch die Daumen, dass die Anreise nach Kolumbien flutscht, alles gut ankommt und freue mich auf euren Block.
    Michi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.