Asien, Kambodscha, Länder, Tagebuch, Touren
Schreibe einen Kommentar

Eindrücke aus Phnom Penh

Unser Aufenthalt war geprägt von: nettes Guesthouse im Travellerviertel, Wiedertreffen mit Christoph, der mal kurz in Radschuhen! einen Halbmarathon gelaufen war, eine gute und interessante Zeit mit ihm und seinen Freunden Son und Scott, wo wir auch als Übernachtungsgäste willkommen waren, und den Sightseeing-highlights.
Die sind allerdings so speziell, dass wir dafür Extraartikel schreiben.
Der Museumbesuch war ganz interessant und führte uns etwas in die Historie ein.
Ein Besuch auf dem “Russenmarkt” und ein Abend in der Expatszene boten uns wieder einmal mehr verschiedene Aspekte des realen Lebens hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.