Tagebuch
Kommentare 5

Neue Termine

Nun sind wir schon 16 Wochen zurück und versuchen uns wieder einzurichten. Manches läuft schon wieder geregelt, manches fühlt sich immer noch fremd und nach Provisorium an. -Gut so.

Und die Nachbereitung der Reise läuft.

Die Stadt hat uns eine Fotoausstellung ermöglicht. Seit dem 10.Nov. stellen wir im Rathaus B im Foyer ca 50 Fotos von unserer Reise aus. Wer will, kann gerne mal durchbummeln, sie läuft noch bis zum 25.11.

Der Regionalsender TV38 hat uns um ein längeres Interview gebeten. Das Ergebnis könnt Ihr am Freitag, 18.11. um 19.00 Uhr auf TV38 sehen oder später auf der Mediathek. Wir werden auch einen Link setzen.

Den ersten öffentlichen Vortrag werden wir am 03.02. um 19.00 Uhr im Saal der Seniorenresidenz Hasselbachtal gemeinsam mit dem adfc-Wolfsburg halten. Wegen der begrenzten Raumkapazitäten sind Anmeldungen erwünscht. Wir werden den Termin vorher nochmal bekanntgeben.

Außerdem sind wir dabei, themenspezifische Vorträge zu entwickeln.

Folgende Themen haben wir schon mal angedacht, einige sind bereits verabredet:

Friedhöfe und Bestattungs-/Trauerrituale

Essen und Trinken unterwegs

Sanitäreinrichtungen dieser Welt

Radfahren in Metropolen

Radreisen, wie geht das?

Landfrauen im asiatischen Raum- zwischen Tradition und Moderne

Wir haben soo viel Material und Geschichten….

Bitte schreibt uns doch mal, was Euch interessieren würde, was Euch vielleicht besonders berührt hat, wofür Ihr zu einem Vortrag oder Diskussionsabend kommen würdet.

Gerne als Kommentar oder als mail an die info@weltradeln.de

Wir freuen uns auf Euch!

Karin und Fritz

 

5 Kommentare

  1. Schiffers Adriana u. Peter sagt

    Uns würde sehr interessieren, neben allen Länder Erfahrungen und Berichten, was macht so ein Abenteuer mit Euch. Sowohl äusserlich als auch innerlich.
    Der Körper, die Muskeln und Gelenke, während der Reise und danach.
    Das losgelöst sein von allem was sonst an einem hängt, aber auch einen erfreut und bestätigt.
    Die Dauer der Reise die das alles verstärkt und schliesslich das zurück kommen und wieder eingefangen werden von allem……..

    Vielleicht ist das nicht Abendfüllend, aber doch ein sehr interessanter Aspekt. Viele Grüsse
    von den Schiffers,

    • Karin sagt

      vielen Dank für die Anregung,
      wir werden versuchen, diese Aspekte mit zu berücksichtigen. Falls in den Vorträgen zuwenig davon kommt, fragt einfach am Ende danach. Auch wenn manches natürlich nicht so einfach zu beschreiben ist- körperliche Vorgänge schon- aber die anderen, psychischen, mentalen, sozialen… ein spannendes Thema.
      Viele Grüße
      Karin

  2. Barwinsky, Irene sagt

    Guten Tag
    Ich würde gerne an einem Vortrag in der Seniorenresidenz Hasselbachtal teilnehmen. Wo kann ich mich anmelden bzw. Eintrittskarten kaufen? Es würde mich auch sehr interessieren wie haben sie , Frau Karin Klaus Witten in verschiedenen Ländern als FRAU die Reise erlebt.

    • Karin sagt

      Liebe Frau Barwinsky,
      die Anmeldung für den (ersten) Vortrag im Hasselbachtal läuft direkt über das Hasselbachtal. Ob es jetzt schon möglich ist, weiß ich nicht. Es wird keinen Eintritt kosten, eine Spende nehmen wir gerne- wir werden am Abend erläutern für welches Projekt.
      Meine Erfahrungen als Frau werden im Vortrag sicher immer wieder deutlich werden.
      Viele Grüße Karin Klaus-Witten

  3. Hallo Ihr beiden Weltenradler,

    nicht nur, daß ich die Reise über dieses Forum zuschauend begleitet habe, auch die Ausstellung im Rathaus ist eine Reise wert. Phantastisch. Konnte den Beitrag auf TV38 gestern leider nicht sehen. Bin gespannt auf die Mediathek.
    Viele Grüße
    Rudi u Christina

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>